Kostenfreies Girokonto - jetzt sparen

Oft braucht es einen Anlass, wie etwa eine Gebührenerhöhung oder einen Umzug, um die Bank zu wechseln. Doch sich jetzt umzusehen, lohnt in jedem Fall.

16x9 Image

Zu träge zum Wechseln?

Wenn es um ihre Finanzen geht, sind Bankkunden zuweilen Zauderer. Eine Studie des Beratungsunternehmens Investors Marketing hat kürzlich herausgefunden, dass einerseits rund 3,4 Millionen Menschen in Deutschland über den Wechsel zu einem anderen Geldinstitut nachdenken – das sind sieben Prozent der Bankkunden. Andererseits haben etwa drei Viertel aller Bankkunden noch nie ihr Girokonto gewechselt. Und wenn, dann höchstens bei einem Umzug an einen weiter entfernten Wohnort.

Steigende Gebühren

In Geldangelegenheiten sind die Bundesbürger traditionell eher konservativ. So vertrauen viele Institute darauf, dass ihre Kunden aus Bequemlichkeit nicht zu einer anderen Bank wechseln – auch wenn es für sie teuer wird. So müssen Kontoinhaber bei vielen Banken und Sparkassen in diesem Jahr mit zum Teil deutlich höheren Gebühren rechnen. Gründe dafür sind die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank sowie die gestiegenen Sicherheitsauflagen als Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008, die den Kostendruck auf die Banken erhöht haben. Diesen geben sie vielfach in Form von Kontoführungsgebühren weiter.

Masterfile/RF NACHWUCHS: Auch die Kleinen können von günstigen Konditionen für das Bankkonto profitieren

Wechsel spart Kosten

Wer das nicht akzeptieren will und sowieso auf der Suche nach einem einfachen und kostenfreien Girokonto ist, erwäge den Wechsel zur Deutschen Bank. Kunden der Deutschen Vermögensberatung profitieren dort vom exklusiven ZinsKonto Plus, bei dem eine kostenfreie Kontoführung dauerhaft möglich ist. Zudem gibt es Vorteile wie die Guthabenverzinsung ab dem ersten Euro, die Deutsche Vermögensberatung Kreditkarte mit Bonusprogramm sowie ein Gehaltskonto, das zugleich als Depot-Verrechnungskonto dient.

Darüber hinaus können Kontoinhaber kostenfrei an den rund 9.000 Geldautomaten Bargeld abheben – unter anderen bei der Deutschen Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank oder Postbank. Dies ist zudem an den rund 1.300 Shell-Tankstellen möglich. Und auch an den Kassen der Supermärkte von Rewe und Penny können sich ZinsKonto Plus-Kunden ab einem Einkauf von 20 Euro bis zu 200 Euro Bargeld auszahlen lassen.

Hinzu kommen weitere Vorteile: Sämtliche Bankgeschäfte lassen sich bequem online erledigen. Überweisungen vornehmen, Daueraufträge einrichten und ändern sowie vieles mehr – das bedeutet heute dank innovativer Technologie fast keinen Aufwand mehr.

Auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto?

Das ZinsKonto Plus unseres Partners Deutsche Bank bietet Ihnen noch viele weitere Vorteile. Wir beraten Sie gerne dazu.

Kontakt aufnehmen

Kreditkarte mit Bonus

Wer gerne reist oder Wert auf mehr Komfort beim Einkaufen, beim Zahlen im Restaurant oder beim Shoppen im Internet legt, ist mit der exklusiven Deutsche Vermögensberatung Kreditkarte gut beraten. Die Karte kostet zwar 20 Euro im Jahr, aber attraktive Bonusgutschriften von bis zu 42 Euro jährlich übertreffen die Grundgebühr bei Weitem. Darüber hinaus kann der Karteninhaber pro Kalenderjahr bis zu 40-mal kostenfrei weltweit Bargeld abheben und erhält kostenlos seine monatliche Umsatzabrechnung mit Bonusstatus.

ZinsKonto Plus-Neukunden zahlen für dieses umfangreiche Kontoführungsangebot in den ersten 24 Monaten nicht einen Cent an Gebühren – vorausgesetzt, das Konto wird aktiv als Lohn- oder Gehaltskonto genutzt. Der Mindestgehaltseingang beträgt 500 Euro monatlich. Ebenfalls entfällt der Grundpreis für die Laufzeit eines TopKredit Plus und db PrivatKredit sowie für die Zinsbindungsdauer einer Baufinanzierung bei der Deutschen Bank. Das gilt auch bei Umschuldungen.

Von der Grundpreisbefreiung profitieren nicht zuletzt auch Kunden mit einem db AnlageDepot ab einem Mindestdepotvolumen in Höhe von 10.000 Euro. Ein Bonbon für Eltern ist das Junge Konto der Deutschen Bank für ihren Nachwuchs. In welcher familiären Situation sich ein Kunde auch immer befinden mag: Mit dem ZinsKonto Plus wird der Umzug – ob mit oder ohne Wohnortwechsel – eine Reise zu einem attraktiven Ziel.

Was möchten Sie als Nächstes tun?

PREMIUMPARTNER DER DEUTSCHEN VERMÖGENSBERATUNG

Bauen Sie auf erste Adressen der Finanzbranche