16x9 Image

Familienunternehmen verimpft die ersten 1.000 Dosen gegen COVID-19

DVAG macht sich stark für den Schutz der Berufsgemeinschaft

Fürs Impfen bestens gerüstet: Seit Wochen ist bei der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) alles für einen schnellen Impfstart zum Schutz der Berufsgemeinschaft vorbereitet. Bereits im März hat die Frankfurter Finanzberatung die Infrastruktur aufgebaut, um schnell und in großem Umfang gegen COVID-19 impfen zu können. Wie bei anderen Unternehmen auch, waren der DVAG jedoch bisher die Hände gebunden.

In den vergangenen Wochen konnten zunächst erste Impfungen in kleinerem Umfang angeboten werden. Jetzt folgt endlich – nach der lang erwarteten staatlichen Erlaubnis – der Startschuss für große Impfstraßen in Marburg und Frankfurt am Main: In der nächsten Woche werden über 600 weitere Vermögensberaterinnen und Vermögensberater sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Servicegesellschaft eine betriebliche Impfung erhalten. Damit wird das Unternehmen bis zum 13. Juni über 1.000 Personen gegen COVID-19 geimpft haben. Andreas Pohl, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung, freut sich, dass es endlich auch in der Breite losgeht:
„Die Gesundheit der Menschen in unserer Berufsgemeinschaft ist für mich eine besondere Herzensangelegenheit! Dank des enormen Einsatzes unserer Vermögensberater blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Jetzt können wir etwas für dieses großartige Engagement zurückgeben und aktiv ein Impfangebot unterbreiten!“ 

Die Impfkampagne der DVAG wird auch in den kommenden Wochen weitergeführt. Ziel ist es, allen Interessierten eine Impfung zu ermöglichen. „Mit diesem Angebot leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit unserer Vermögensberater sowie unserer Mitarbeiter. Gerne hätte ich jedem direkt ein Impfangebot unterbreitet. Doch auch wenn sich aufgrund der aktuellen Zuteilung der Dosen die Impfungen über einen längeren Zeitraum erstrecken, bin ich zuversichtlich, dass wir auch diese Herausforderung für unser berufliches und privates Miteinander meistern und so gemeinsam ein Stück Normalität zurückerhalten werden! “, so Andreas Pohl. 

Das Impfangebot richtet sich insbesondere an die zahlreichen Vermögensberater, die ihren Kunden auch während der Pandemie immer zu Seite standen. Für ihre Kunden sind die Finanzprofis von Deutschlands größter eigenständiger Finanzberatung durchgängig erreichbar und persönlicher Ansprechpartner rund um alle Fragen der finanziellen Absicherung und Vorsorge.

Premiumpartner der Deutschen Vermögensberatung

Bauen Sie auf erste Adressen der Finanzbranche