Einzigartige Ausstellung über die Formel-1-Ikone Michael Schumacher im ZVB Marburg noch bis Februar 2019 verlängert

Die herausragende Resonanz bei nationalen und internationalen Besuchern sowie Medien nach einer Laufzeit von knapp zwei Jahren ist beachtlich. Die Ausstellung „Michael Schumacher – der Rekordweltmeister. 20 Jahre Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung“ wird daher um ein weiteres Jahr bis Februar 2019 verlängert.

Neben dem großen Publikumszuspruch mit mehr als 100.000 Besuchern wurde auch die extra für die Ausstellung aufgestellte interaktive Twitterstation, an der die Gäste ihrem Formel-1-Idol eine persönliche Nachricht hinterlassen können, intensiv genutzt: Rund 3.000 Grüße wurden seit der Eröffnung im Februar 2016 an Michael Schumacher gesendet. „Die großen Besucherströme waren weit höher als erwartet und haben uns sehr positiv überrascht! Von überall aus der Welt hatten wir Gäste zu Besuch im ZVB.

Gemeinsam mit Familie Schumacher hat Familie Pohl daher entschieden, diese einzigartige Ausstellung noch länger der Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, so Dr. Helge Lach, Mitglied des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung. „Als Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln in Marburg freuen wir uns außerdem darüber, das kulturelle Angebot in der Universitätsstadt mit zu erweitern und so das großartige Engagement des hiesigen Städtemarketings zu unterstützen.“  

Neugierige Besucher in Marburg

Das große Interesse am Sportler Michael Schumacher und an seinen Leistungen führte in den letzten zwei Jahren verschiedenste Gäste ins ZVB und in die Stadt an der Lahn. Marburg konnte so manch außergewöhnlichen Automobilclub, wie den Stammtisch der Scuderia Ferrari, Sectione Rhein Main, den Roadster Club Peine, den Formel-1-Club Levern oder den Mercedes-Benz R129 SL-Club e. V., willkommen heißen. Die Fans nahmen zudem weite Wege auf sich, um die Erfolge ihrer Formel-1-Ikone auf der 350 m2 großen Ausstellungsfläche zu sehen. Die wohl weiteste Anreise hatten zwei Schumacher-Fans aus Peking, die extra für die Sammlung anreisten. Hinzu kamen zahlreiche Schulklassen und Jugendfreizeiten, die mit großem Spaß die interaktiven Stationen im ZVB ausprobierten.  

Mit interaktivem Blick auf die Formel-1-Ikone

Siebenmal Weltmeister, 91 gewonnene Rennen, 68-mal von der Poleposition gestartet – die sportlichen Leistungen Michael Schumachers beeindrucken nicht nur Motorsportbegeisterte. Seit Februar 2016 präsentiert die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) dank der Mitwirkung der Familie Schumacher exklusive Exponate aus dem Privatbesitz. Verschiedene Stationen erlauben Einblicke in die sportlichen Leistungen und Erfolge und beleuchten auch die außergewöhnlichen Eigenschaften des Ausnahmetalents. Ob als Teamplayer, als Entwickler und Optimierer, als Rekordweltmeister oder als Extremsportler – die Ausstellung macht deutlich, dass ein Formel-1-Fahrer ein Meister des Multitaskings sein muss. Großformatige Rennszenen, Medienstationen sowie exklusive Exponate aus dem Privatbesitz der Familie Schumacher – wie beispielsweise Formel-1-Autos, mit denen der Rennfahrer seine Siege feierte – machen die Ausstellung zu etwas ganz Besonderem. Abgerundet wird die eindrucksvolle Jubiläumsausstellung durch interaktive Stationen, an denen die Besucher den Rennsport spielerisch erleben können.

Michael Schumacher und die Deutsche Vermögensberatung als Partner

Die Deutsche Vermögensberatung steht seit über zwei Jahrzehnten an der Seite von Michael Schumacher. Was mit einem Logo auf dem Helm begann, entwickelte sich über die Jahre zu einer intensiven Verbundenheit mit dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern und führte zu einer persönlichen Freundschaft mit der Gründerfamilie Pohl. Für die Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung ist Michael Schumacher ein großes Vorbild. Sein Erfolgswille wie auch seine Leistungsorientierung, seine Stärke, sein Teamgeist und seine Menschlichkeit sind Werte, die auch bei der DVAG großgeschrieben werden. Auch nach seinem tragischen Unfall hat die Familie Pohl die Partnerschaft uneingeschränkt fortgesetzt. Ein Bekenntnis, das nun mit dieser Ausstellung nach außen weithin sichtbar bleibt. Darüber hinaus mündete sie in einer Unterstützung von Mick Schumacher, der ebenfalls im Rennsport aktiv ist.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie unter:
www.schumacher-ausstellung.de
www.schumacher-exhibition.com (englisch)
https://twitter.com/Schumacher_DVAG

Öffnungszeiten: 11–17 Uhr täglich
Schließzeiten: 20.-24.11. sowie 23.12.-04.01. einschließlich

Ausstellungseintritt: kostenlos zugänglich

Ausstellungsort:
Congresszentrum Marburg / Zentrum für Vermögensberatung
Anneliese Pohl Allee 3
35037 Marburg, Deutschland