Neue Firmenzentrale für die Deutsche Vermögensberatung

Weiteres Highlight in der Unternehmens­geschichte

Nach über zweijähriger Umbauzeit ist es so weit: Die Wilhelm-Leuschner-Straße 24 ist ab sofort die Heimat der neuen DVAG-Unternehmenszentrale. Dort werden alle Büros und Abteilungen der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) und ihrer Tochtergesellschaften mit Sitz in Frankfurt wieder in einem Gebäude zusammengeführt. Die DVAG investiert einen dreistelligen Millionenbetrag am neuen Standort, der hell und offen gestaltet ist und einen hochmodernen Konferenzbereich bietet. Lars Knackstedt, Mitglied des Vorstands, freut sich: „Wir sind konsequent auf Wachstumskurs. Dazu bietet uns die neue Zentrale als Symbol der Zukunftsorientierung beste Bedingungen und ist zugleich ein Bekenntnis zu Frankfurt und zu unserem Unternehmen.“

Platzprobleme machten Umzug unumgänglich

Die Deutsche Vermögensberatung und die Finanzmetropole verbindet eine langjährige Geschichte. Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 ist die DVAG in Frankfurt ansässig. Das stetige Wachstum führte über die Jahre dazu, dass zusätzlich mehrere externe Büroflächen angemietet werden mussten. „Das war ineffizient und erschwerte durch die räumliche Trennung den Austausch untereinander“, so Lars Knackstedt. Aus diesem Grund erwarb das Unternehmen im Frühjahr 2015 den Bürokomplex im Gutleutviertel und baute ihn seitdem um. Die neue DVAG- Firmenzentrale bietet genügend Platz für alle Arbeitsplätze und wurde seit Ende 2016 schrittweise bezogen.

Moderne und offene Architektur

Die Werte der Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung „Leistungsorientiert, Menschlich, Stark“ spiegeln sich auch in der neuen Unternehmenszentrale wider. Bauliche Veränderungen an der Fassade sowie die Versetzung des Haupteingangs lassen das Gebäude freundlicher und moderner wirken. Zentrales Element ist das gläserne Foyer mit dem angrenzenden Schulungs- und Konferenzbereich. Sein Herzstück bildet das „Dr. Reinfried Pohl Atrium“, in dem bis zu 250 Personen Platz für Tagungen und Veranstaltungen finden. Zudem gibt es mehrere begrünte Innenhöfe für entspannte Pausen und ein Bistro mit eigener Eisdiele. Weiteres Highlight: Eine interaktive Ausstellung, die „DVAG Tour“, bietet Gästen und Besuchern die Möglichkeit, die Geschichte und Unternehmensphilosophie der Deutschen Vermögensberatung durch einmalige Einblicke noch besser kennenzulernen.  

DVAG Die neue DVAG-Zentrale