16x9 Image

Steigende Zinsen

Jetzt auf Bausparen setzen und den Traum vom Eigenheim verwirklichen

Egal, ob das Häuschen im Grünen oder die perfekte Wohnung mitten in der Stadt; Wohneigentum ist noch immer vor allem für junge Familien ein großes Ziel im Leben. Zumal Eigentum bekanntermaßen das Risiko von Altersarmut mindert. Jahrelang sind Baukredite immer günstiger geworden. Doch in kurzer Zeit stark gestiegene Bauzinsen sorgen für Verunsicherung. Hinzu kommen die Sorgen bezüglich der Baukosten und zukünftiger Investitionen. Vor diesem Hintergrund erlebt das Bausparen gerade ein echtes Revival; mit Vorteilen, von denen jeder profitieren kann. Die Experten der DVAG erklären, weshalb sich Bausparen gerade jetzt wieder lohnt und wie genau die staatliche Förderung aussieht.

Warum Bausparen?

Der große Vorteil des Bausparens ist nach wie vor die Zinsgarantie mit fest vereinbarten Darlehenszinsen. Der Vorteil: Die finanziellen Ausgaben bleiben stabil und während der gesamten Laufzeit kalkulier- und planbar. Auch Menschen, die bereits im Besitz einer Immobilie sind, können von einem Bausparvertrag profitieren. Steht etwa mittelfristig eine Investition an, beispielsweise aufgrund einer energetischen Sanierung, so kann der Bausparvertrag eine nützliche Stütze sein, um die Finanzierung zu sichern.

Staatliche Förderung sichern! Gerade in Zeiten niedriger Guthabenzinsen gewinnen staatliche Förderungen noch mehr an Bedeutung. Bausparen wird durch die Arbeitnehmer-Sparzulage und durch die Wohnungsbauprämie gleich doppelt gefördert. Somit wird gleichzeitig der Aufbau von Rücklagen unterstützt und der Wunsch vom Wohneigentum für viele Menschen realistischer.

Bausparen als Anlagestrategie? Was viele nicht bedenken: Bausparen kann eine gute Ergänzung der Spar- und Anlagestrategie sein. Mit Bausparen können Sie Eigenkapital aufbauen und bei Bedarf auch kurzfristig über das Geld verfügen, ohne auf andere Ersparnisse oder Investments zurückgreifen zu müssen.

Unbedingt beraten lassen! Der Traum vom Eigenheim – so deutlich das Ziel auch sein mag, der Weg dorthin ist häufig steinig und nicht so einfach, wie man es sich vielleicht erhofft. Es gibt unzählige Eventualitäten und Förderungen, die berücksichtigt werden können. Deshalb sollten Sie beim Thema Bausparen unbedingt das Gespräch mit einem Experten – zum Beispiel einem Vermögensberater – suchen.

Über die Deutsche Vermögensberatung Gruppe

Rund 8 Millionen Kunden setzen bei den Themen Absicherung, Altersvorsorge und Vermögensaufbau auf die Kompetenz und Erfahrung der Vermögensberaterinnen und Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung Unternehmensgruppe. Als Finanzcoaches helfen diese ihren Kunden, das Beste aus ihren Finanzen zu machen. Getreu dem Leitsatz „Früher an Später denken“ bieten sie in mehr als 5.200 Direktionen und Geschäftsstellen seit über 45 Jahren eine branchenübergreifende Allfinanzberatung. Das Familienunternehmen ist Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung. Mehr Informationen gibt es auf www.dvag.de oder via Twitter @DVAG.

Premiumpartner der Deutschen Vermögensberatung

Bauen Sie auf erste Adressen der Finanzbranche